Kulinarischer Adventskalender 2009 mit Wettbewerb
  Startseite
  Archiv
  Adventskalender
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Christmas online
   Weihnachtsmärkte

Photobucket - Video and Image Hosting

http://myblog.de/weihnachtszauber

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Baileys-Pralinen

Für ca. 1 Lage Hohlkugeln Vollmilch (entspricht ca. 63 Hohlkugeln oder Halbschalen)


110 ml Sahne

220 g Vollmilchkuvertüre

130 ml Irish Cream (bspw. Baileys)

2 Packungen gehobelte Mandeln


Zusätzlich:

ca. 200 g weisse Kuvertüre


Beschreibung:
Die Sahne aufkochen lassen und dann über die gehackte Kuvertüre in einer Schüssel geben. Unter Rühren gut vermischen, bis sich die Kuvertüre aufgelöst hat. Die Masse unter etwa 32 °C abkühlen lassen und dann die Irish Cream zugeben. Sobald die Masse unter 28 °C abgekühlt ist, die Masse in die Hohlkugeln einfüllen. Die Kugeln an einen kühlen Ort stellen (bspw. über Nacht).

Weisse Kuvertüre erwärmen und die Öffnungen der gefüllten Hohlkugeln verschliessen. Gehobelte Mandeln rösten und wieder abkühlen lassen. Nachdem der Deckel an den Hohlkugeln erhärtet ist, werden die Kugeln zuerst in weisser Kuvertüre gerollt und dann in den Mandeln gewälzt. Nach dem Igeln die Pralinen noch ganz fest werden lassen.
15.12.09 10:13
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung